ERGÄNZUNGEN FÜR SICHERHEIT

Sicherheit – Einbruchsschutz:
Um Ihr Zuhause vor ungebetenen Gästen möglichst zu schützen, kann der Einbau einer Alarmanlage eine sinnvolle Investition sein. Idealerweise sollte bereits in der Planung darauf Bedacht genommen werden.

Förderungsrelevant wenn:

  • Eine Alarmanlage nach der OVE-Richtlinie R2 errichtet wird. Der Einbau muss durch eine konzessionierte Firma erfolgen. Diese hat die entsprechenden Richtlinien im Zuge der Fertigstellung des Gebäudes zu bestätigen.
  • Bei Wohnungen im Geschoßwohnbau eine Sicherheitstür mit einer Widerstandsklasse von mind. RC3 (Resistent Class 3) installiert wird.
Hinweis:

Der Kriminalpolizeiliche Beratungsdienst informiert Sie kostenlos über Sicherheits-Vorkehrungen. Auskünfte erteilt Ihre nächste Polizeidienststelle unter der Tel.-Nr. 059-133.

Eigenheime, Reihenhaus und Wohnungen im Geschoßwohnbau:
Dafür werden 5 Punkte zuerkannt

In der nachstehenden Tabelle sind die obigen Beschreibungen zusammengefasst dargestellt. Zusätzlich zu den 65 Basispunkten stehen aus diesen Optionen weitere 35 Punkte zur Verfügung. Somit können aus den beiden Angeboten (65 und 35 Punkte) bis zu 100 Punkte zuerkannt werden.


Tabelle für Eigenheime und Reihenhäuser


Tabelle für Wohnungen im Geschoßwohnbau

Hotline

NÖ Wohnbauhotline: 02742 / 22133
Mo–Do: 8–16 Uhr, Fr: 8–14 Uhr

wohnbau@noel.gv.at und
wohnservice@noel.gv.at

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um alle Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können oder wählen Sie die gewünschten Inhalte aus und klicken Sie auf "Auswahl akzeptieren".